Hunsrücker Heimatblätter Nr. 70

Hunsrücker
Gechichtsverein e.V. (Hg.)
Hunsrücker Heimatblätter Nr. 70
April 1987. Jahrgang 27
EUR 3,-


Bestellen Sie diese Publikation
direkt über das Hunsrück-Museum.
Wir berechnen zzgl. EUR 4,- Versandkosten.

Kunstsammlung Friedrich Karl Ströher
c/o Hunsrück-Museum
Schlossplatz, D – 55469 Simmern/Hsr.

Telefon: +49 (0)6761 7009
Telefax: +49 (0)6761 908044
E-Mail: info@hunsrueck-museum.de

Hajo Knebel
Bildende Kunst und Künstler des 20. Jahrhunderts im Hunsrück
Versuch einer Bestandsaufnahme

Seiten 368-377

„Kein Maler kommt, ihn – den Hunsrück – zu malen…“ Das Wort des rheinischen Weltenwanderers Alfons Paquet, der – eben von einem Besuch auf der Malerburg Schöneck im Ehrbachtal, Landsitz Wilhelm Steinhausens in den Jahren 1910 bis 1918, zurückkehrend – es eigentlich hätte besser wissen müssen (und es auch wußte), wird immer dann gern zitiert, wenn es – aus welchen Gründen auch immer – darum geht, dem Hunsrück den Charakter einer lebendigen Kultur- und Kunstlandschaft, einer Künstlerheimat, abzusprechen.


weiterlesen